Stundung von Sozialversicherungsbeiträgen

Sind Sie immer noch von den Auswirkungen der Corona-Pandemie finanziell getroffen und zählen zu einer betroffenen Wirtschaftsbranche? So können wir Sie unterstützen.

Änderungen in der Rentenversicherung

Zum Jahresbeginn 2022 haben sich in der gesetzlichen Rentenversicherung verschiedene Änderungen ergeben. Hier ein Überblick.

Elektronischer Urlaubsplaner 2022

Damit man seinen Urlaub rundum genießen kann, ist eine gute Abstimmung im Team wichtig. Unser elektronischer Urlaubsplaner hilft dabei.

Handels- und Kooperationsabkommen

Das Handels- und Kooperationsabkommen hat auch Auswirkungen auf sozialversicherungsrechtliche Fragen. Hier bekommen Sie die Antworten.

Corona-Virus: Das sollten Sie als Arbeitgeber wissen

Wir haben die wichtigsten Informationen zu den Themen Kurzarbeit, Erstattungsansprüchen bei Verdienstausfall, Stundung von Sozialversicherungsbeiträgen und die Zahlung von steuerfreien Beihilfen zusammengestellt.

Das Team der BAHN-BKK berät Sie gerne.
Sie erreichen uns täglich von 8 bis 20 Uhr.

Neuigkeiten

Post-COVID-Programm der Berufsgenossenschaft


02.05.2022
Die BG Kliniken und die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) haben gemeinsam ein medizinisches Maßnahmenpaket für Beschäftigte entwickelt, die an den Folgen einer berufsbedingten COVID-19-Erkrankung leiden.

Versicherungsschutz für Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe


02.05.2022
Wer ehrenamtlich geflüchteten Menschen helfen will, sollte sich dafür am besten bei seiner Kommune oder einer lokalen Organisation melden. Denn nur bei Einsätzen im Auftrag der Kommune oder einer Organisation ist der Versicherungsschutz durch die gesetzliche Unfallversicherung gegeben.

Verlängerung der Unterstützungsmöglichkeiten für Betroffene der Hochwasserkatastrophe


02.05.2022
Die bereits bestehenden Möglichkeiten zur Unterstützung der von der Hochwasserkatastrophe in Teilen Deutschlands betroffenen Arbeitgeber und Mitglieder, die ihre Beiträge selbst zu zahlen haben, werden bis zum 31. Mai 2022 verlängert.