Ab 01. Januar 2024: Wir senken die Umlagesätze U1 und U2

Ab dem 01. Januar 2024 senken wir für Sie die Umlagesätze in der U1 auf 2,10 bzw. 3,2 Prozent und in der U2 auf 0,32 Prozent.

Urlaubsplaner 2024

Wir unterstützen Sie bei der Urlaubsplanung in Ihrem Unternehmen. Nutzen Sie unseren kostenfreien Urlaubsplaner.

Mutterschutz am Arbeitsplatz

Was Sie bei den Themen Arbeitsschutz, Gefährdungsbeurteilung, Kündigungsverbot und Schutzfristen beachten müssen, erfahren Sie hier.

Neue Version Datenaustausch Entgeltersatzleistungen

Ab dem 01. Januar 2024 tritt für den Datenaustausch Entgeltersatzleistungen die Version 12 in Kraft, mit der auch eine neue Kernprüfung eingesetzt wird. Innerhalb der Datensatzbeschreibung ändern sich die Felder und Prüfungen in diversen Datensatzbausteinen DBAL und DBFR.

Das Team der BAHN-BKK berät Sie gerne.
Sie erreichen uns täglich von 8 bis 20 Uhr.

Neuigkeiten

Resturlaub: Ansprüche bleiben meist erhalten


31.01.2024
Der Resturlaub aus den Vorjahren bleibt grundsätzlich auch über den Jahreswechsel erhalten. Damit Urlaub verfällt oder nicht mehr abgegolten werden muss, sind besondere Voraussetzungen zu erfüllen.

März-Klausel: Einmalzahlungen korrekt abrechnen


31.01.2024
Sie möchten sich bei Ihren Arbeitnehmern für die herausragende Arbeit im letzten Jahr mit einer Sonderzahlung bedanken? Wird diese Einmal- oder Sonderzahlung im ersten Quartal des neuen Jahres ausgezahlt, ist eventuell die sogenannte Märzklausel zu beachten.

Künstlersozialabgabe: Meldungen für 2023 stehen an


31.01.2024
Unternehmen sind dieser Tage aufgefordert, die abgabepflichtigen Entgelte an die Künstlersozialkasse (KSK) zu melden. Dazu gibt es ein spezielles Online-Verfahren.