Server mit bunten Kabeln

sv.net - Meldungen, Beiträge und Entgeltbescheinigungen

Einfach elektronisch
Bitte übermitteln Sie Meldungen für Ihre Beschäftigten und die Beitragsnachweise nur noch elektronisch gesichert und verschlüsselt.

Dies ist möglich mit systemgeprüften Entgeltabrechnungssystemen oder mit der Software "sv.net" (Sozialversicherung im Internet).

Die Software der Krankenkassen

sv.net ist ein Programm, das im Auftrag der Spitzenverbände der Krankenkassen entwickelt wurde. Es ermöglicht den Unternehmen, ihre Meldungen nach der DEÜV (Datenerfassungs- und Übermittlungsverordnung), die Entgeltbescheinigungen nach DTA EEL (Datenaustausch Entgeltersatzleistungen) sowie die Beitragsnachweise auf elektronischem Weg an die Krankenkassen zu übermitteln.

Die Anwendung steht in den Varianten sv.net/comfort (Software für PC-Installation mit Speicherung der Daten) und sv.net/standad (internetbasierende Online-Anwendung ohne Speicherung der Daten) zur Verfügung.

Im Rahmen eines Projektes der Krankenkassen wurde die Software sv.net überarbeitet. Durch eine geänderte Benutzerverwaltung und durch die Überarbeitung von Verfahrensabläufen wird die Verfahrenssicherheit künftig nochmals gesteigert.

Für wen ist sv.net?

Zielgruppe von sv.net sind Betriebe, die
• nicht schon an der elektronischen Datenübermittlung teilnehmen,
• ihre Abrechnung nicht über einen Steuerberater vornehmen lassen.

Wie wird die Datensicherheit gewährleistet?

Personenbezogene Daten dürfen nur dann über das Internet versendet werden, wenn sie sicher verschlüsselt und damit vor dem Zugriff unbefugter Dritter geschützt sind. Zu diesem Zweck werden die Daten über eine sichere Verbindung (128bit-Verschlüsselung) geleitet. Über eine solche Verbindung werden zum Beispiel auch Transaktionen beim Online-Banking durchgeführt.

Was kostet sv.net/standard?

sv.net/standard ist für Sie als Arbeitgeber kostenfrei.
Das Team der BAHN-BKK berät Sie gerne. Sie erreichen uns täglich von 8 bis 20 Uhr.