Datenschutzhinweise für die Facebook-Seite der BAHN-BKK

Die BAHN-BKK greift für den hier angebotenen Dienst Facebook auf die technische Plattform und die Dienste der Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025 zurück.
Verantwortlich für die Datenverarbeitung von innerhalb der Europäischen Union lebenden Personen ist die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland.

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat in seinem Urteil vom 5. Juni 2018 entschieden, dass der Betreiber einer Facebook-Seite gemeinsam mit Facebook für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Sinne des Artikels 26 der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verantwortlich ist.

Demgemäß haben wir mit Facebook eine Vereinbarung zur gemeinsamen Verantwortung (sogenannte „Seiten-Insights-Ergänzung" bzw. „Page Controller Addendum“) geschlossen, die Sie hier finden:
Die Vereinbarung wurde von Facebook Ireland Ltd. zur Verfügung gestellt und wir als Betreiber der Seite akzeptieren Sie durch Nutzung von Facebook.

Die nachfolgenden Informationen sollen Ihnen primär einen Überblick über die im Verantwortungsbereich der BAHN-BKK stehenden Verarbeitungsvorgänge geben, Ihnen aber auch die Möglichkeit geben, sich über die seitens Facebook zu verantwortenden Verarbeitungsvorgänge zu unterrichten.
Name und Anschrift der Verantwortlichen
Gemeinsam Verantwortliche im Sinne der DS-GVO für den Betrieb dieser Facebook-Seite sind die Facebook Ireland Ltd. (obig und nachfolgend „Facebook“), 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland und die BAHN-BKK, Franklinstraße 54, 60486 Frankfurt am Main.

Informationen über die Facebook-Seite der BAHN-BKK und die Rechtgrundlage der Nutzung

Wir betreiben diese Seite, um auf unsere Leistungen, Services und Produkte aufmerksam zu machen und um mit Ihnen als Kunde/Interessent sowie als Besucher/Benutzer dieser Facebook-Seite in Kontakt zu treten. Weitere Informationen über die BAHN-BKK, unser Unternehmen und unsere Leistungen, Services und Produkte erhalten Sie auf unserer Internetseite.
Der Betrieb dieser Facebook-Seite erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO  an einer zusätzlichen zeitgemäßen Informations-, Kommunikations- und Interaktionsmöglichkeit für und mit unseren Kunden/Interessenten bzw. Besuchern/Benutzern dieser Facebook-Seite.

Ein entgegenstehendes berechtigtes Interesse der Betroffenen ist nicht ersichtlich, da wir die Daten einzelner Personen nicht zuordnen können (dazu gleich mehr) und Sie als Nutzer in der Regel selbst den Datenschutzrichtlinien von Facebook zugestimmt haben.

In diesem Zusammenhang weisen wir darauf hin, dass Facebook laut der oben erwähnten „Seiten-Insights-Ergänzung“ – sofern es um die Erstellung von Insights-Statistiken geht - keine Daten von Nichtmitgliedern, die Fanpages besuchen, verarbeiten.

Verarbeitung von Daten durch die BAHN-BKK über die Facebook-Seite

Über die sogenannten „Insights“ der Facebook-Seite sind statistische Daten unterschiedlicher Kategorien für die BAHN-BKK abrufbar. Diese Statistiken werden durch Facebook erzeugt und bereitgestellt. Auf die Erzeugung und Darstellung haben wir als Betreiber der Seite keinen Einfluss. Wir können diese Funktion nicht abstellen oder die Erzeugung und Verarbeitung der Daten nicht verhindern. Für einen wählbaren Zeitraum sowie jeweils für die Kategorien Fans, Abonnenten, erreichte Personen und interagierende Personen werden uns bezogen auf unsere Facebook-Seite unter anderem nachfolgende Daten durch Facebook bereitgestellt:

Gesamtanzahl von Seitenaufrufen, Uhrzeit der Nutzung, „Gefällt mir“-Angaben, Seitenaktivitäten, Nutzungsverlauf, Beitragsinteraktionen (z.B. Reaktionen, Kommentare etc.), Reichweite, Videoansichten und Videonutzungsdauer, benutzte Geräte, Beitragsreichweite, Kommentare, geteilte Inhalten, Antworten, Anteil Männer und Frauen, Anteil Altersgruppen, Standort der Nutzung bezogen auf Land und Stadt, Sprache, Interessen/Themen, Klicks auf Telefonnummern.

Ebenfalls werden auf diesem Wege Daten zu den mit unserer Facebook-Seite verknüpften Facebook-Gruppen bereitgestellt. Durch die ständige Entwicklung von Facebook verändert sich die Verfügbarkeit und die Aufbereitung der Daten, sodass wir für weitere Details dazu auf die Datenschutzerklärung von Facebook (dazu gleich mehr) verweisen.

Wir nutzen diese in aggregierter Form verfügbaren Daten zum Zwecke der bedarfsgerechten Erstellung von Beiträgen sowie der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten. So nutzen wir z.B. die Verteilungen nach Alter und Geschlecht für eine angepasste Ansprache und die bevorzugten Besuchszeiten der Nutzer für eine zeitlich optimierte Planung unserer Beiträge. Informationen über die Art der verwendeten Endgeräte von Besuchern helfen uns dabei, die Beiträge optisch-gestalterisch daran anzupassen. Vermehrte Aufrufe eines Artikels nutzen wir, um Sie mit ähnlich gelagerten Informationen zu unterrichten.

Die anonymen Statistikdaten werden von Facebook täglich aktualisiert und für einen Auswertungszeitraum einschließlich des vorherigen Tages zur Verfügung gestellt. Um Entwicklungen nachvollziehen zu können, werden Teile des von Facebook zur Verfügung gestellten Datenmaterials archiviert. Dabei handelt es sich aber ausschließlich um anonymisierte Statistikdaten, die keine Rückschlüsse auf einzelne Personen zulassen.

Entsprechend der Facebook-Nutzungsbedingungen, denen jeder Benutzer im Rahmen der Erstellung eines Facebook-Profils zugestimmt hat, können wir die Abonnenten und Fans der Seite identifizieren und deren Profile sowie weitere geteilte Informationen von ihnen einsehen. Was wir genau sehen können, bestimmen Sie durch Ihre Facebook-Einstellungen.

In diesem Zusammenhang nutzen wir auch Facebook Custom Audience über sogenannte Engagement-/Interaktionsdaten, sprich Daten von denjenigen Nutzern, die bereits mit der Seite in irgendeiner Art und Weise etwa über Likes, Kommentare, Beiträge etc. interagieren. Hier werden nur Daten genutzt, die der Betroffene selbst dort angegeben hat und die insoweit unmittelbar von Facebook bei dem Betroffenen im Rahmen der Nutzungsbedingungen erhoben und von Facebook verarbeitet werden. Diese Daten ermöglichen es uns, mit Ihnen in Kontakt zu treten, um Sie gezielt auf Neuerungen (etwa neue Posts etc.) auf unserer Facebook-Seite aufmerksam zu machen.

Kommentare und öffentliche Interaktionen wie z.B. Likes und Shares werden von uns zu dokumentarischen Zwecken archiviert.

Außerdem speichern wir Usernamen und Kommentare, die wegen Verstoßes gegen die Netiquette gelöscht werden. Diese werden nur zum gegebenenfalls erforderlichen Nachweis bei rechtlichen Auseinandersetzungen innerhalb der Verjährungsfrist nachgehalten.

Wenn Sie die hier beschriebenen Datenverarbeitungen zukünftig nicht mehr wünschen, dann heben Sie bitte durch Nutzung der Funktion „Diese Seite gefällt mir nicht mehr“ die Verbindung Ihres Benutzer-Profils zu unserer Seite auf.

Im Rahmen von Gewinnspielen werden Daten zur Gewinnabwicklung erhoben. Die Einzelheiten hierzu, wie z.B. welche Daten zu welchem Zweck erhoben werden, finden Sie in den Datenschutzhinweisen und Teilnahmebedingungen des jeweiligen Gewinnspiels.

Wenn betroffene Personen ihre ihnen gemäß der DS-GVO hinsichtlich der Verarbeitung von Insights-Daten zustehenden Rechte der BAHN-BKK gegenüber geltend machen (Art. 26 Abs. 3 DS-GVO) oder eine Aufsichtsbehörde hinsichtlich der Verarbeitung von Insights-Daten Kontakt mit der BAHN-BKK aufnimmt, sind wir nach der oben genannten Vereinbarung (sog. „Insights-Ergänzung“)  gehalten, Facebook unverzüglich, jedoch spätestens innerhalb von sieben Kalendertagen, sämtliche relevanten Informationen zu solchen Anfragen weiterzuleiten.
Sollten Sie über unsere Facebook-Seite auf unsere Internetseite wechseln, gelten die dort hinterlegten Datenschutzhinweise. Weiterführende Hinweise zum allgemeinen Umgang mit personenbezogenen Daten bei der BAHN-BKK finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unserer Webseite.

Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch Facebook

Uns ist bekannt, dass Facebook die Daten der Nutzer zu Zwecken der Werbung (Analyse, Erstellung personalisierter Werbung), der Erstellung von Nutzerprofilen sowie der Marktforschung verarbeitet.

Facebook setzt zur Speicherung und weiteren Verarbeitung dieser Informationen Cookies ein, also kleine Textdateien, die auf den verschiedenen Endgeräten der Benutzer gespeichert werden. Sofern der Benutzer ein Facebook-Profil besitzt und bei diesem eingeloggt ist, erfolgt die Speicherung und Analyse auch geräteübergreifend.

Die Datenschutrichtlinie von Facebook enthält weitere Informationen zur Datenverarbeitung:
Einstellungsmöglichkeiten zur Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten durch Facebook finden Sie u.a. in Ihrem Facebook-Profil unter dem Menüpunkt Einstellungen. Weitergehende Informationen zu den Einstellungsmöglichkeiten können unter folgendem Link abgerufen werden:
Facebook Inc., der US-amerikanische Mutterkonzern der Facebook Ireland Ltd. ist unter dem EU-U.S. Privacy-Shield zertifiziert und gibt damit die Zusage, sich an europäische Datenschutzrichtlinien zu halten. Weitere Informationen zum Privacy-Shield-Status von Facebook gibt es hier:
Die Übermittlung und weitere Verarbeitung personenbezogener Daten der Benutzer in Drittländer, wie z.B. die USA, sowie die damit verbundenen eventuellen Risiken für die Benutzer können von uns als Betreiber der Seite nicht ausgeschlossen werden.

Rechte der Besucher unserer Facebook-Seite

Bei Fragen zu Ihren Rechten und zu Informationen über die Verarbeitung für Seiten-Insights sollten Sie sich bitte direkt mit Facebook in Verbindung setzen.

Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über die bei Facebook zu Ihrer Person gespeicherten Daten sowie gegebenenfalls ein Recht auf Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung oder Löschung dieser Daten. Ebenfalls haben Sie das Recht auf Datenübertragbarkeit. Schließlich haben Sie auch das Recht, sich über die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch Facebook bei der für Facebook Ireland zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde, der irischen Datenschutzkommission oder bei einer anderen Aufsichtsbehörde zu beschweren. In Ihren Facebook-Einstellungen erfahren Sie mehr über diese Rechte.

Bei Fragen können Sie den Datenschutzbeauftragte von Facebook über folgenden Link kontaktieren:
Sollten Sie dabei Unterstützung benötigen oder anderweitige Fragen zum Datenschutz haben, dann kontaktieren Sie gerne den Datenschutzbeauftragten der BAHN-BKK.
Werden Auskunftsfragen über die Verarbeitung für Seiten-Insights an uns als Seitenbetreiber gestellt, sind wir durch die oben angesprochene Vereinbarung (sog. „Seiten-Insights“) mit Facebook gehalten, sämtliche relevanten Informationen zu solchen Anfragen – gleich ob von Privatpersonen oder Behörden – innerhalb von sieben Kalendertagen an Facebook weiterzuleiten.

Bezüglich der weiteren Verarbeitung der Daten durch die BAHN-BKK auf deren Facebook-Seite wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten unter BAHN-BKK, Datenschutzbeauftragter, Franklinstraße 54, 60486 Frankfurt am Main oder per E-Mail:
Kontakt
BAHN-BKK Zentrale
Datenschutzbeauftragter
Franklinstraße 54
60486 Frankfurt am Main