Frau mit Pflaster auf Oberarm

Kostenübernahme von Impfstoffen

Die BAHN-BKK unterstützt Sie

Schutzimpfungen sind auch heute noch sehr wichtig, denn sie gehören zu den sichersten und wirksamsten Vorsorgemaßnahmen, über die die Medizin heute verfügt.

Der Vorteil für Ihr Unternehmen

Als eine von wenigen Krankenkassen beteiligt sich die BAHN-BKK an Impfaktionen der betriebsärztlichen Dienste: Sie übernimmt die Kosten für die Impfstoffe, beispielsweise für die Grippeschutzimpfung für ihre Versicherten, soweit die Kosten hierfür nicht aufgrund gesetzlicher Vorschriften durch andere zu tragen sind.

Bitte klären Sie im Vorfeld mit dem Betriebsarzt, ob er die Impfstoffe zur Impfaktion mitbringt und ob er die Kostenerstattung geklärt hat. Ist die Kostenerstattung noch nicht geklärt, setzen Sie sich bitte mit dem Netzwerk Gesundheit der BAHN-BKK in Verbindung.

Nach der Impfaktion reichen Sie bitte die Rechnung zusammen mit einer Auflistung der geimpften Versicherten ein.

Impfaktionen

Darüber hinaus vermittelt die BAHN-BKK Ihrem Unternehmen bei Bedarf einen betriebsärztlichen Dienst, der die Impfaktion durchführt. Nehmen Sie hierzu Kontakt mit dem Netzwerk Gesundheit auf.

telefon0800 327 7587

Sie haben Fragen zum betrieblichen Gesundheitsmanagement? Dann erreichen Sie uns unter unserer kostenfreien Servicenummer oder per E-Mail.