Gesundheitsworkshops bei DB Zeitarbeit

Bahnhofshalle, Rolltreppe, Uhr

Das Projekt im Überblick

In bundesweiten ganztägigen Gesundheitsworkshops wurden die DB Zeitarbeiter zu ihren gesundheitlichen Ressourcen und Belastungen befragt. Neben betrieblichen Themen wie Arbeitsorganisation und Kommunikation stellte sich auch der Bedarf einer Weiterbildung zum Thema Stress heraus.

Um eine hohe Akzeptanz an diesem Stressbewältigungsworkshop zu erreichen, wurden Multiplikatoren (Gesundheitspaten) geschult, um die Beschäftigten von DB Zeitarbeit persönlich anzusprechen und zur Teilnahme an einem der acht Stressseminare zu motivieren.

Zielgruppen & Ziele

  • Alle Beschäftigten der DB Zeitarbeit an den Standorten Berlin, Dortmund, Frankfurt, Hamburg, Krefeld, Leipzig, Neumünster, Wittenberge, Wuppertal
  • Analyse der gesundheitlichen Situation unter Einbezug der Mitarbeiter
  • Entwicklung passender Maßnahmen
  • Etablierung nachhaltiger Strukturen

Ergebnisse & Erfahrung

  • Konstruktive Arbeitsweise in den Gesundheitsworkshops
  • Gesteigerte Wertschätzung bei den Mitarbeitern
  • Maßgeschneiderte Seminare zum Thema Stressbewältigung

Ansprechpartner

Ansprechpartnerin der BAHN-BKK ist Stefanie Scheuch, Referentin für betriebliches Gesundheitsmanagement, Telefon 069 77 078 166.

telefon0800 327 7587

Sie haben Fragen zum betrieblichen Gesundheitsmanagement? Dann erreichen Sie uns unter unserer kostenfreien Servicenummer oder per E-Mail.