Frau am Laptop, die an einem Web-Seminar teilnimmt

Web-Seminare zum Jahreswechsel

Durch die Digitalisierung im Gesundheitswesen treten auch im Jahr 2022 Neuerungen in Kraft, die unterschiedliche Bereiche der Sozialversicherung betreffen. Ebenso hat die Corona-Pandemie zu Sonderregelungen geführt, die nun zum Teil auslaufen. In unseren kostenfreien Web-Seminaren zum Jahreswechsel erläutern wir Ihnen wichtige Änderungen im Versicherungs-, Melde- und Beitragsbereich, die zum 1. Januar 2022 in Kraft treten.

Diese Seminarinhalte erwarten Sie:

  • Beiträge (u.a. Begünstigungen durch die Corona-Pandemie, einheitliche Unbedenklichkeitsbescheinigungen)
  • Versicherung (u.a. Auslaufen der verlängerten Zeitgrenzen bei kurzfristiger Beschäftigung, gelegentliches Überschreiten der 450 Euro-Grenze)
  • Jahresarbeitsentgeltgrenze (u.a. Überschreiten der JAE-Grenze)
  • Meldungen (u.a. elektronische AU-Bescheinigung, neue Grundsätze im AAG-Verfahren)
  • Krankenversicherung (Digitale-Versorgungs-und-Modernisierungs-Gesetz)
  • Pflegeversicherung (Gesundheitsversorgungsweiterentwicklungsgesetz)
  • Rentenversicherung (u.a. elektronisch unterstützte Betriebsprüfung)
  • Beschäftigung (u.a. erweiterter UV-Schutz im Home-Office, Auslaufen der Sonderreglungen zum Kurzarbeitergeld)
  • Steuerrecht (u.a. Home-Office-Pauschale)

Unser Web-Seminar bieten wir an sechs Terminen an:

  • Dienstag, 16. November 2021 9 bis 11 Uhr
  • Mittwoch, 24. November 2021 14 bis 16 Uhr
  • Freitag, 26. November 2021 09.30 bis 11.30 Uhr
  • Dienstag, 30. November 2021 16 bis 18 Uhr
  • Donnerstag, 2. Dezember 2021 10 bis 12 Uhr
  • Montag, 6. Dezember 2021 10.30 bis 12.30 Uhr



Wenn Sie gerne an einem unserer Seminare teilnehmen möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail an seminar@bahn-bkk.de mit dem Betreff „Web-Seminar zum Jahreswechsel“. Sie erhalten von uns rechtzeitig eine Einladung mit dem Anmeldelink.

Das Team der BAHN-BKK berät Sie gerne. Sie erreichen uns täglich von 8 bis 20 Uhr.